Ziele des Netzwerk Nachhaltige Bürgerkommune

Das Netzwerk möchte nachhaltige kommunale Entwicklungsprozesse fördern und die Netzwerkmitglieder bei der Verankerung kommunaler nachhaltigkeitsorientierter Prozesse unterstützen.

Der besondere Augenmerk liegt dabei auf der Zusammenarbeit von Kommunalpolitik, Verwaltung und Bürgern. Aus dem Netzwerk heraus ist ein „Leitbild Nachhaltige Bürgerkommune Bayern“ entstanden, das gemeinsame Handlungsgrundlage der Netzwerkmitglieder ist.

Ziele:

  • Umsetzung der bayerischen Nachhaltigkeitsstrategie auf kommunaler Ebene
  • Organisation eines Wissens- und Lernnetzwerks
  • Unterstützung bei kommunalen Beratungs- und Entscheidungsprozessen
  • Durchführung von Seminaren, Workshops und Fachtagungen für Kommunalpolitik, Verwaltung und Bürger
  • Unterstützung bei der Entwicklung kommunaler Nachhaltigkeitsstrategien
  • Schaffung von geeigneten und dauerhaften Strukturen für eine qualifizierte und legitimierte Mitwirkung
  • Organisation und Verleihung eines Gütesiegels „Nachhaltige Bürgerkommune“
  • Vernetzung innerhalb des Netzwerks
  • Regelmäßige Information der Mitglieder, Bündelung von Informationen rund um das Thema (kommunale) Nachhaltigkeit
  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit und der „kommunalen Landschaft“ für Möglichkeiten nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene

Einen Flyer, der die Angebote des Netzwerks sowie die Voraussetzungen eines Beitritts vorstellt, können Sie hier herunterladen. 


Bayernkarte

Bayernkarte

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht unserer Mitglieder.